Satzung

Satzung des Netzwerkes (Auszug)

Satzungszweck

1. Der Verein ist ein freiwilliger, parteipolitisch unabhängiger Zusammenschluss von Vereinen, Verbänden und Initiativen deren Wirken von folgenden Merkmalen bestimmt wird:

  • demokratische Entscheidungsstrukturen, Offenheit und Transparenz der Arbeitsstrukturen
  • nichtkommerzielle Ausrichtung
  • Initiierung gesellschaftspolitischer, sozialer und kultureller Lernprozesse
  • Förderung demokratischer und humanistischer Denk- und Verhaltensweisen
  • Wille zur aktiven Zusammenarbeit


2. Der Verein verfolgt den Zweck der Förderung:

  • von Kunst und Kultur, insbesondere der Soziokultur
  • der gesamten Jugendhilfe, mit Schwerpunkt der §§ 11- 16 SGB VIII
  • der Erziehung, der Allgemein- und Berufsbildung
  • der internationalen Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens

 

Komplette Satzung als PDF zum Download