U 18 Wahlen

2019-06-06 09:02

Ergebnisse U 18 Kommunalwahl - Chemnitz

Vom 13. bis zum 17. Mai 2019 fand in 10 Wahllokalen in Chemnitzer Schulen und Jugendarbeitsprojekten die U18-Wahl zum Chemnitzer Stadtrat statt. In dieser Zeit nahmen 226 Jugendliche die Möglichkeit wahr, ihre Stimme abzugeben. Von diesen abgegebenen Stimmzetteln sind 27 als ungültig nicht in die Auszählung einbezogen worden. Das entspricht einem Anteil von 12%.


Verteilt fanden sich Wahllokale in relativ weiten Teilen des Stadtgebiets, allerdings konzentriert im Innenstadtbereich.
Kein Wahllokal gab es im Kommunalwahlkreis (KWK) 7 oder benachbart, weshalb aus diesem Wahlkreis keine abgegebenen Stimmen vorliegen.
Die hohe Beteiligung in KWK 2 folgt aus der Bereitstellung der Wahl an zwei Schulen. In den anderen Kommunalwahlkreisen standen Jugendclubs und -treffs hierzu offen.


Mit einer Zahl von verteilten 586 Stimmen liegt nur eine bedingte Aussagekraft vor, wie sich Jugendliche in Chemnitz politisch orientieren. Allerdings lässt sich mit der relativ geringen Zahl von Stimmen die Sitzverteilung im Stadtrat nur unzureichend und verzerrt mit dem Verfahren des Wahlausschusses nachvollziehen, weshalb sich das hier nicht wiederfindet. Visualisiert wird eine Verteilung im Stadtrat aber mit einem Kreisdiagramm, in welchem die Parteien lose ins Parteienspektrum eingeordnet sind. Das ist lediglich eine Darstellungsmöglichkeit und stimmt nicht mit den Platzverhältnissen im Chemnitzer Stadtrat überein.

Der Dank für das Zustandekommen des Ergebnisses gebührt allen beteiligten Akteur*innen.

 

Auch die Koordinierung der Landtagswahlen hat das Netzwerk übernommen. Informationen gibt Laurenz Stapf: laurenz.stapf@nkjc.de

Zurück